Mit Freunden im Meulenwald

Nun war es also soweit: Der Gegenbesuch bei den Lauffreunden in Schweich stand an. Zwar musste Christoph kurzfristig absagen, so dass lediglich Marcel mich begleitete. Es wurde aber auch so ein sehr schönes Erlebnis.

Zu dem schönen und mit ordentlich Höhenmeter versehenen Landschaftslauf durch den Meulenwald hatten Yvonne und Dirk noch Jürgen, Thomas und Wolfgang vom Lauftreff Schweich eingeladen.

Auf den wunderbaren Wegen durch den Wald war Aufmerksamkeit notwendig, hatte der viele Regen in diesem Sommer doch teilweise deutliche Rinnen gefräst, vor allem auf den kleinen und steilen Nebenwegen.

Dirk, Thomas und Jürgen, der gut gelaunte K78-Finisher

Der guten Stimmung und lebhaften Unterhaltung tat das aber keinen Abbruch. Jürgen berichtete begeistert von seiner erfolgreichen K78-Premiere in den Schweizer Alpen am vergangenen Wochenende. Wolfgang hatte allerhand interessante Erläuterungen zum Meulenwald und seinen Sehenswürdigkeiten, Ausblicken und Orten beizusteuern, auf die wir blickten.

Die Heilquelle und ihre Legende gehörte ebenso dazu wie…

Das Schloss in Föhren, wo alljährlich der Bendersbachtallauf startet.

Knapp 19 Kilometer mit 600 Höhenmetern in 110 Minuten, so die Eckdaten am Ende . Schön war’s! Danke Yvonne, danke Dirk für den schönen Lauf und das ebenso entspannte wie leckere Danach. Für mich hat das Treffen zudem den schönen Nebeneffekt, dass ich mich in Monschau auf der Strecke Wolfgang und einigen anderen Läufern aus Schweich anschließen kann. Darauf freue ich mich schon.