Respekt!

DSC07745

Von Mitarbeitern der Redaktion ist bei Leseraktionen Zurückhaltung gefragt. Schließlich soll niemand von der Meinung eines Redakteurs beeinflusst werden, wenn es um die Wahl des schönsten Bildes oder des besten Ehrenamtlers geht.
Zugegeben, ich habe gegen diesen Grundsatz verstoßen und bei Bekannten für das Organisationsteam des Hospizlaufes getrommelt. Dieses hat dann auch, wie gestern zu lesen war, die November-Teamwertung des Respekt-Ehrenamtspreises für sich entschieden. Vermutlich wäre das – zurecht und zur Freude vieler Läufer – auch ohne meine Empfehlung passiert. Zumal die Zahl der Teilnehmer an dem sommerlichen Benefizlauf von Koblenz nach Trier von Jahr zu Jahr zunimmt. Unter anderem mit deren Spenden haben die engagierten ehrenamtlichen Organisatoren schon 80?000 Euro für das Hospizhaus Trier gesammelt. Respekt! Für die Jahreswertung, bei der das beste Team 5000 Euro gewinnt, drücke ich wieder die Daumen – mindestens.
Zum Vormerken: Der Hospizlauf 2015 wird am 10./11. Juli stattfinden.

10 Gedanken zu „Respekt!

  1. Für die gute Sache darf auch mal ein Redakteur trommeln und seine Neutralität etwas verbiegen, lieber Rainer 🙂

    Schön, wenn es dann auch noch geklappt hat!

    Liebe Grüße
    Volker

    • Lieber Volker,

      vielen Dank für Dein Verständnis. 🙂 Ich denke auch, dass ich für diesen tollen Zweck die Trommel schlagen darf. Außerdem hat es mit dem Laufsport zu tun. 😉

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

  2. Lieber Rainer,
    vielleicht hast du ja nicht als Redakteur die Werbetrommel gerührt, sondern als begeistertet Mitläufer und Unterstützer! 😀
    Super, dass es geklappt hat!

  3. Hallo Rainer,
    Respekt, sag ich dann auch mal. Das ist eine mächtige Summe, die da zusammen kommt. Da darf man auch schon mal parteiisch werden.
    Gruß
    Anja

    • Hallo Anja,

      so ist es. Vielleicht hast du ja auch mal Lust, da mitzulaufen. Das ist wirklich ein außergewöhnliches Laufprojekt. 🙂

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

  4. Lieber Rainer,

    der Hospizlauf verdient große Respekt und das Organisationsteam hat den Preis auf jeden Fall mehr als verdient -- daher finde ich es absolut in Ordnung, dass Du für sie getrommelt hast (natürlich als Privatperson und Mitläufer 😉 )

    Liebe Grüße Anna

    • Liebe Anna,

      den Preis mehr als verdient hat das Orgateam in jedem Fall. Jetzt hoffe ich, dass es auch mit dem Jahrespreis klappt, dann bekommen die auch 5000 Euro für ihre Aktion. Ich sage Bescheid, wenn Du für sie stimmen kannst. 😉

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

  5. Lieber Rainer,
    ich finde auch, dass Du durchaus für so eine tolle Sache werben „darfst“. Du bist ja nun schließlich nicht ausschließlich Redakteur! Echt klasse, was da geleistet wurde!
    Liebe Grüße
    Bianca

    • Liebe Bianca,

      dieses Engagement für die gute Sache muss honoriert werden, das sehe ich auch so. Ich habe auch kein wirklich schlechtes Gewissen. 😉

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

Kommentare sind geschlossen.