Rotznasen

Nur noch dreimal Schlafen, dann ist der große Tag gekommen. So langsam steigt der Adrenalinspiegel. Besonders wenn ich auf die Wettervorhersage für Sonntag schaue wird mir doch ein wenig mulmig. Denn was ich mir absolut nicht wünsche, ist starker Regen und Wind.

DSC06076

 

Aufgearbeitet habe ich meine Befürchtungen im neuen Kolumnentext, der heute im Trierischen Volksfreund zu lesen ist. Am Anfang dieses Tages stand übrigens noch ein kurzer Lauf im Tiergartental. Sechs Kilometer im Pace 5 min/km plus drei Steigerungsläufe standen im Plan,  Dehnen und Blackroll im Anschluss. Eine meiner leichtesten Übungen. Jetzt nochmal fünf Kilometer am Samstag, und dann …

DSC06083

 

Ach so … Sorry Dominik, aber diese Pointe musste sein.

Rotznasen

„Rotznase (abgeleitet von laufende Nase) ist ein Scheltwort für Kinder, das ein freches vorlautes und unverschämtes Kind beschreibt.“ So weit die Erklärung im Onlinelexikon Wikipedia. Um Rotznasen zu erleben, ist es aber nicht unbedingt notwendig, einen Tag mit den Kindern oder Enkeln anderer Leute zu verbringen. Auch in der laufenden Bevölkerung haben jetzt wieder viele die Nase voll. Das wunderbare Frühlingswetter macht die Natur zur Pollenschleuder. Für 20 bis 30 Prozent der Bevölkerung wird die Pollinosis zur unangenehmen Begleiterin. Heuschnupfenzeit! Die Runde durch den Wald wird für Allergiker zum Risiko. Haselnuss, Birke und Gräser sind zum Davonlaufen. Weil der Anteil der allergischen Menschen kontinuierlich steigt, nimmt auch die Zahl derer zu, die nun wieder inständig das Ende des trockenen Wetters herbeisehnen. Vielleicht ist ja deren geballte geistige Energie dafür verantwortlich, wenn das Wetter immer ausgerechnet am Wochenende schlecht wird. Eine gewagte These, die beim Blick auf die Vorhersage für Samstag und Sonntag aber ihren Beleg findet. Wenn es also einer meiner Mitläufer am Sonntag beim Düsseldorf-Marathon wagen sollte, über den Regen zu jubeln, sollte er sich in Acht nehmen. Denn dann könnte die Rotznase es mit einem Rotzlöffel zu tun bekommen.

 

„Ein Rotzlöffel, abgeleitet von Laffe (Lappen, Lippe, Maul), ist ein Schimpfwort für eine Person, meistens ein Kind oder Jugendlicher, die frech, dreist, arrogant und unbelehrbar auftritt, aber auch wehleidig, widerspenstig und weinerlich.“

20 Gedanken zu „Rotznasen

  1. Das mit dem Wetter finde ich persönlich auch ein bißchen empörend -- ich hoffe mal, es ist nur ein dramatisches Säbbelrasseln der Wettergötter und pünktlich zu unseren jeweils großen Tagen lacht sich die Sonne wieder scheckig!

    • Na, Du hast es ja gleich besonders nötig. Bei mir reichen schon gut 3 Stunden ohne Dauerregen. 24 Stunden … Da müssen die Wettergötter sich ganz schön beim Riemen reißen.

      Viel Spaß am See

      Rainer 😎

  2. Lieber Rainer,
    ich hoffe doch ganz stark, dass das Wetter am Sonntag mitspielt. Und ich wünsche Dir ganz viel Spaß! Die Daumen sind gedrückt!
    Liebe Grüße
    Bianca

    • Liebe Bianca,

      die Wetterprognose ist inzwischen nicht mehr ganz so schlecht. Wenn Du also weiterhin die Daumen drückst, wird es vielleicht doch ganz gut sein. Jetzt muss sich nur noch die Prognose für den Wind verbessern 😉

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

  3. Lieber Rainer,

    laufende Nasen habe ich zu dieser Jahreszeit genug im Haus, zum Glück aber nicht vom Pollinosis sondern einfach vom ganz normalen Frühlingswetter -- mal warm, mal kalt… (und zum Glück sind meine Abwehrkräfte wieder stark genug, dass ich mich nicht anstecke) 😉

    Ich drücke Dir fest die Daumen, dass das Wetter am Sonntag lauffreundlich wird -- trocken und ohne Wind!

    Liebe Grüße Anna

    • Liebe Anna,

      wer kleine Kinder hat, lässt sich von Rotznasen nicht schrecken. Das gehört dann einfach zum Alltag. 🙂

      Ich wünsche DIR, dass Deine Abwehrkräfte weiterhin stark sind, und MIR, dass Deine Wetterwünsche sich erfüllen.

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

  4. Dann hol Dir mal nach dem Marathon keine Rotznase. Wenn es regnet also schnell ins Trockene!

    Ich hoffe aber, dass Dir eine Regenpause vergönnt ist. Die muß ja nur knapp drei Stunden lang sein!

    Liebe Grüße
    Volker

    • Danke Volker,

      ich werde versuchen, Deine Ratschläge zu berücksichtigen. Und danke für die optimistische Zeitfensterprognose 😉

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

  5. Lieber Rainer,

    warte es ab…das Wetter kommt selten so, wie es angekündigt wird und besser als 30°C allemal, oder? 😉
    Ich bin ebenfalls froh, wenn Birke und Haselnuss ihre Fruchtbarkeit hinter sich gebracht haben 🙁

    Salut

    • Lieber Christian,

      30 Grad wären natürlich auch nicht gerade toll. Aber inzwischen sieht es gar nicht mehr so schlecht aus. Nur der Wind macht mir noch etwas Sorgen. Da ich die Strecke in Düsseldorf nicht kenne, weiß ich nicht, wie windanfällig die ist.

      Du hast auch Allergieprobleme? Dann ist es ja tatsächlich kein Wunder, dass Du so gerne bei Regen unterwegs bist 😉

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

  6. Also im Internet steht was von 75% Niederschlagswahrscheinlichkeit.

    Das heißt doch, dass es zu 25% hundertprozentig trocken bleibt 😉

    Viel Spaß am Sonntag!

    Gruß
    Carsten

    • Na, das ist ja eine optimistische Prognose 😉

      Danke Carsten, letztlich müssen wir es nehmen, wie es kommt.

      Viele Grüße
      Rainer 😎

  7. Hallo Rainer,

    nach aktuellem Niederschlagsradar sieht es für Sonntagmorgen recht trocken aus. Das reicht sicher bis ins Ziel.
    Wünsche dem Quartett einen schönen Lauf in der jeweiligen Wunschzeit.
    Haut rein Jungs! 😉

    LG Marion

    • Liebe Marion,

      Hauptsache kein Dauerregen. Wir werden versuchen, das Beste daraus zu machen. Und in Deine guten Wünsche schließe ich einfach mal Frank mit ein, auch wenn er nur Gastläufer bei uns ist 😉

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

  8. Good luck, lieber Rainer! Die Daumen sind gedrückt -- für perfektes Laufwetter und ein tolles Rennen! Wochenlang hast du fleißig deine Aufgaben gemacht, jetzt holst du dir deine wohlverdiente Belohnung!

    Liebe Grüße,
    Anne

    • Liebe Anna,

      danke, dass Du für mich Deine Blogpause unterbrichst. Und natürlich noch mehr Dank für die lieben Wünsche.

      Well, I’ll do my very best …

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

  9. Lieber Rainer,
    auch meine Daumen sind gedrückt, dass nur die Beine laufen und nicht die Nasen! 😀
    Der Regen möge sich gedulden, bis du und deine Kollegen, Elke und alle, die nicht nach einer erfrischenden Dusche dürsten, im Ziel sind!
    Viel Spass! 🙂

    • Liebe Doris,

      vielen Dank! Wir werden erst nach dem Zieleinlauf duschen. Da bin ich inzwischen -fast -- sicher 😉

      Liebe Grüße
      Rainer 😎

Kommentare sind geschlossen.